Die Germania

Die Germania in Fahrt

Das Bestattungsschiff

Die äußerst gepflegte und elegante "Germania" ist mit ihrem gemütlichen Salon und dem großzügigen Achterdeck ein ideales Schiff für Seebestattungen. Schon, wenn die Trauergäste an Bord kommen, empfängt sie eine behagliche Bordatmosphäre. Sobald die Angehörigen in den Armlehnstühlen des Salons Platz gefunden haben, begrüßt sie der Kapitän mit persönlichen Worten vor dem Ablegen des Schiffes.

Besonderen Wert legen wir auf ausgesprochene Sauberkeit und offensichtliche Pflege. Nichts soll in dieser empfindsamen Situation der Begleitung zur letzten Reise den Blick trüben oder das Auge stören. Bis zu 32 Personen finden in dem Salon der "Germania" gemütlich Platz. Beim Kapitän am Fahrstand sind zwei weitere Tische für ca. 8 Personen, so dass insgesamt bis zu 40 Gäste an der Seebestattung mit der "Germania" teilnehmen können. Dabei befindet sich immer nur eine Trauergemeinde an Bord.

Die Zeremonie der Beisetzung erfolgt im rundum geschlossenen Achterdeck, das überdacht und wettergeschützt einen eigenen Raum darstellt und je nach Wetterlage an den Seiten zu öffnen ist. So können unabhängig vom Wetter Worte gesprochen, aufgenommen, Lieder gesungen oder Musik vorgetragen werden. Das Schiff ist zentral beheizt und damit ganzjährig einsetzbar.